Das Projekt

Das Projekt Take Away ist ein innovatives Projekt, das auf der Zusammenarbeit und der Partnerschaft von Europizza mit seinen qualifizierten Kunden beruht.
Das Ziel ist dabei die Gewinnmaximierung der Verkaufsstelle des Kunden.
Dieses Ziel wird anhand einer integrierten Strategie der Zusammenarbeit zwischen Europizza und der Verkaufsstelle verfolgt: Genauer gesagt bereitet die Verkaufsstelle die von Europizza gelieferten Pizzateige zu, verarbeitet und belegt sie. Daraufhin werden sie verpackt und in der Vitrine präsentiert. Das Endprodukt ist für den Verzehr bereit: Die Pizza wird zu Hause noch einige Minuten in den Ofen gegeben und kann nun gegessen werden.

Um die Effizienz und die Rentabilität des Projekts zu zeigen, erklärt sich Europizza dazu bereit, dem Kunden auf bestimmte Zeit die notwendige Ausstattung bereitzustellen, um das Projekt durchzuführen. Dabei wird ein Komplettset aus folgenden Bestandteilen zur Verfügung gestellt:

  • Präsentationstheke, die vor der Theke Gastronomie-Backwaren aufzustellen ist;
  • Packmaschine

Die Bereitstellung erfolgt anfangs für einen Zeitraum von etwa vier Monaten, sodass der Kunde keine Investitionen tätigen muss und selbständig die Vorteile des Projekts und seine tatsächliche Rentabilität überprüfen kann. Auch eine spezielle Fortbildung für das Personal, um das Projekt umzusetzen, wird angeboten.

Vorteile

Die Vorteile des Projekts Pizza Take Away für die Verkaufsstelle sind deutlich und konkret:

  • Erhöhung des EBITDA (genauso wie Thekenprodukte);
  • Erhöhung des Durchgangs und der durchschnittlichen Verweildauer der Kunden vor der Theke Gastronomie-Backwaren mit deutlicher indirekter Auswirkung auf die Verbesserung der Sichtbarkeit der Theke;
  • Effizientere Vermarktung und Verwendung der Thekenprodukte mit möglicher Reduktion der Abfälle;
  • Höhere Produktion des Thekenpersonals: Warten an der Theke gerade wenige Kunden, so kann das Personal Pizzen zubereiten;
  • Verbesserung der Motivation und der Professionalität des Thekenpersonals: Wird die Leidenschaft für Pizza sowie der Spaß am Ausprobieren neuer Rezepte und die Möglichkeit, eigene Pizzen zuzubereiten, stimuliert, wird der Enthusiasmus und der Wunsch, bei den Kunden eine wichtige Rolle zu spielen, implizit erhöht. So entsteht ein stark individualisiertes Produkt, das auch von denjenigen Mitarbeitern, die es herstellen und den Kunden anbieten, als „eigenes“ Produkt angesehen wird;
  • Häufiger Produktwechsel: Die von Europizza zur Verfügung gestellte Präsentationstheke garantiert eine angemessene Sichtbarkeit der Produkte und gleichzeitig optimale Lagerungsbedingungen, dabei bleibt das in Ware investierte Kapital stets gering;
  • Das Angebot wird von jenem der Konkurrenz differenziert: In jeder Verkaufsstelle werden anstelle der klassischen Margherita oder Quattro Stagioni individualisierte und exklusive Pizzen nach eigenen Rezepten sowie nach der Phantasie und dem Geschmack der Mitarbeiter hergestellt.
  • Das Angebot wird von jenem der Konkurrenz differenziert: In jeder Verkaufsstelle werden anstelle der klassischen Margherita oder Quattro Stagioni individualisierte und exklusive Pizzen nach eigenen Rezepten sowie nach der Phantasie und dem Geschmack der Mitarbeiter hergestellt.
  • Der neue Service kann getestet werden ohne Investitionen in Geräte und Theken tätigen zu müssen.

Die Qualität und Vorzüglichkeit eines Produkts Made in Italy

Entdecken Sie unsere Take-Away-Rezepte

Cart

No products in the cart.